An der Islamischen Religionspädagogik werden Forschungen in unterschiedlichen Formaten durchgeführt. Dabei handelt es sich sowohl um Forschungen im Rahmen von Dissertationen und Praxisforschung, als auch um Drittmittelprojekte.

Ausführliche Informationen zu laufenden und bereits abgeschlossenen Forschungsvorhaben und Projekten, ebenso zu den aktuellen Publkationen,  finden Sie auf den folgenden Seiten und auf den Homepages der jeweiligen Projekte und Konferenzen:

Projekte:

  • "Imame in Österreich"
  • "Muslimische Milieus in Österreich"
  • "Rahmenkonzept für die Al-Azhar Schule Wien"
  • "Islamisch-Theologische Fakultäten in Österreich" (abgeschlossen)


Konferenzen:

  • "Citizenship Education and Islam in Europe"
    Tirana/Albanien, 01.-03.11.2013
  • "Islamic Religious education in secular Societies"
    Kiew/Ukraine, Herbst 2012
  • "Training of Imams and Teachers for Islamic Education in Europe"
    Pristina/Kosovo; Herbst 2011
  • "Islamic Textbooks and Curricula in South East Europe"
    Sarajevo/Bosnien-Herzegowina; Herbst 2010
  • "Islamic Textbooks and Curricula in South East Europe"
    Wien/Österreich; Herbst 2009


Lehrmaterialentwicklung
:

Die Forschungseinheit "Islamische Religionspädagogik" hat auch das Ziel Lehrmaterial und Bücher für den islamischen Religionsunterricht an den öffentlichen Schulen zu entwickeln.

Neue Publikationen

Muslima Theology: The Voices of Muslim Women Theologians
(Wiener Islamstudien), Englisch
Ednan Aslan, Elif Medeni, Marcia Hermansen (Hrsg.)

Weitere Informationen über Publikationen der Islamischen Religionspädagogik und von Univ.-Prof. Dr. Ednan Aslan und finden Sie hier.