Masterarbeit

Die Masterarbeit dient dem Nachweis der Befähigung wissenschaftliche Themen selbstständig, sowie inhaltlich und methodisch vertretbar zu bearbeiten. die Masterarbeit sollte in einem Zeitraum von sechs Monaten abgeschlossen werden.
Das Thema der Masterarbeit ist aus einem der Pflichtmodule zu entnehmen.

Masterprüfung

Voraussetzung für die Zulassung zur Masterprüfung ist die positive Absolvierung aller vorgeschriebenen Module und Prüfungen sowie die positive Beurteilung der Masterarbeit.
Die Masterprüfung ist in form einer kommissionellen Gesamtprüfung als öffentliche Defensio vor einem Prüfungssennat abzulegen.
Defensio: Sie besteht aus der Verteidigung und Befragung des wiss. Umfeldes der Masterarbeit.
Die Masterprüfung hat einen Umfang von 5 ECTS-Punkten.